.
Jump to content.
Lastminute Schnellsuche
Reisebeginn:
Reiseende:
Abflughafen:
Urlaubsziele:
Personen:
Reisedauer:

   erweiterte Suche
August 2017
M D M D F S S
« Mai    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Bloggeramt.de
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Schauinsland Reisen – Günstige Reiseangebote für Februar & März

Der Reiseveranstalter Schauinsland Reisen hat für alle seine Urlaubsregionen einen Tipp der Woche ausgewählt. Diese gibt er an seine Partneragenturen per Newsletter weiter.

Im Fernreiseangebot ist die Dominikanische Republik mit dem Hotel VIVA Wyndham **** Samana- Las Terrenas und Catalonia Bavaro Resort ****+ Punta Cana, auf Kuba das Barcelo Solymar Resort ***+Resort, in Mexiko das Hotel Barcelo Maya Beach ****+ Riviera Maya, auf Jamaika das Bahia Principe Resort ***** und in Thailand das Millenium Hilton ***** in Bangkok, Samuri Park *** in Koh Samui und das Hotel Hilton Hua Hin *** vertreten.

Für die Mittelstrecke hat Schauinsland Reisen auf den Kanaren das Hotel H10 Las Palmas Teneriffa, das Hotel Teneguia Princess ***** La Palma, Gran Hotel Meloneras **** Gran Canaria, Iberostar Palace Fuerteventura ****+, Occidental Tequise Playa Lanzarote, auf Madeira Do Santo **** in Santo da Serra, an der Algarve das Hotel Vila Gale Cerro Alagoa **** Albufeira als Tipp der Woche.
Weitere Reiseangebote der Woche gibt es auf den Balearen, dem spanischen Festland, Ägypten, die Türkei und Tunesien.
Alle diese Last Minute Reisen und viele andere finden Sie in unserem Reiseportal.

Lastminute im Februar – Kanaren –

Die Inselgruppe der Kanaren ist der Klassiker unter den Zielgebieten im Februar mit sehr milden Temperaturen.

Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren. Sie bietet eine einzigartige Schönheit an tropischer Vegetation mit dicht bewachsenen Berghängen und fruchtbaren Küstenregionen. Das Wahrzeichen der Insel ist der Pico de Teide mit 3718 m der zugleich höchste Berg Spaniens. Puerto de la Cruz im grünem Norden hat sich in den letzten Jahren zu einem Touristenzentrum entwickelt. Sonnenanbeter aus aller Welt hat dagegen der trockene und heisse Süden mit einem Freizeit und Vergnügungsangebot das keine Wünsche offen lässt.

Gran Canaria Im Norden die lebendige Hauptstadt Las Palmas mit ihrer sehenswerten Altstadt und eine artenreiche subtropische Vegetation. Im Inselinneren bizarre Gebirkslandschaften, grüne Wälder und fruchtbaren Plantagen. Im Süden schliesslich die herrliche Dünenlandschaft, bekannte und lebendige sonnenverwöhnte Ferienorte wie Playa del Ingles, San Augustin oder Playa Taurito.Last Minute Februar

Fuerteventura ist die zweitgrösste Insel der Kanaren. Die afrikanische Küste liegt nur rund 100km entfernt. Die klimatischen und wetterbedingten Vorzüg, die kilometerlangen Sandstrände, ermöglichen Fuerte eine ganzjährige Badesaison. Die wichtigsten Feriengebiete sind Costa Calma, Playa Esquinzo, Jandia im Süden und Corralejo im Norden.

Lanzarote über 300 Vulkane haben das bizarre Landschaftsbild der herben Inselschönheit geprägt und vier fünftel ihrer Fläche mit Lavafeldern und vulkanischer Asche bedeckt. Feuerberge und Krater bilden einen interessanten Kontrast zu den kleinen Orten mit weiss getünchten Häusern, dem Grün der Weinreben und dem Blau des Meeres.

La Palma saftig grüne Bananenplantagen, Lorbeer und Kiefernwälder, Vulkanberge mit alpinen Höhen, tiefe Schluchten und felsige Küsten machen La Palma zu dem Wanderparadies schlechthin. Die von den Einheimischen genannte Schöne Insel beeindruckt neben einer ganzjähig mildem Temperatur besonders durch eine unglaublich vielfältige Flora und Fauna.

Billig Last Minute Reisen bekommen Sie im 3 und 4 * Bereich ab ca. 350 € für eine Woche mit Halbpension, Flug und Tranfer.

Bei uns finden Sie viele Reiseangebote zu besonders günstigen Preisen.

Valentinstag unter Palmen – Last Minute –

Ein sehr beliebtes Reiseziel zum Tag der Liebenden, zum Valentinstag am 14. Februar, ist eine Reise nach Gran Canaria. Denn bei 20 – 24C° kann man voll entspannt seinen Gefühlen freien Lauf lassen. Die Insel ist zwischen den Wintermonaten sehr beliebt, vor allem für die, die Ihren Lieben etwas ganz besonderes schenken möchten, ein paar unvergessliche Tage auf der kanarischen Insel unter Palmen mit Sonnengarantie, Strand und Entspannung.

Wir finden auch sicherlich noch Last Minute ein optimales Reiseziel für Sie!

Karneval auf der kanarischen Insel

Mögen Sie Fasching? Dann haben wir etwas ganz besonderes für Sie, denn mit Temperaturen zwischen 22 Grad und 24 Grad feiert auch Gran Canaria den weltweit bekannten Karneval. Gefeiert wird in der Zeit vom 05. Februar bis 06. März 2008. Die Atmosphäre steht der wie in Brasilien in nichts nach. Fast allerorts ist die Vorbereitung für das große Karnevalfest auf der Sonneninsel auf Hochtouren, wie zum Beispiel in Las Palmas de Gran Canaria, Maspalomas, Agüimes, Agaete und Telde.

Winterflugplan des Flughafens Leipzig/Halle

Neu: Air France mit verbesserten Abflugzeiten nach Paris
Neu: Germanwings bietet weitere Umsteigeverbindungen
Aufgestockt: Air Berlin erhöht Zahl der Verbindungen nach Palma de Mallorca gegenüber Vorjahressaison
Wieder im Angebot: wöchentlich mit LTU nonstop nach Punta Cana
Wieder im Angebot: Mit Air Berlin via Nürnberg nach Rom, Mailand und Budapest
Verkehrsentwicklung: 2,1 Millionen Fluggäste in den ersten neun Monaten

Sonnenziele ab Leipzig/Halle
In der Wintersaison 2007/2008 fliegt Air Berlin 37 Ziele ab Leipzig/Halle an, gefolgt von Condor und TUIfly, die 14 bzw. vier Zielflughäfen ansteuern.
Allein Air Berlin bietet 19 wöchentliche Flüge an, gefolgt von Condor mit acht sowie TUIfly, Sun Express und Sky Airlines, die jeweils viermal pro Woche starten.
Spitzenreiter bei den Zielflughäfen ist Antalya mit elf Verbindungen pro Woche. Jeweils neunmal werden Mallorca, Gran Canaria und Teneriffa angeflogen.

Der Winterflugplan 2007/2008 umfasst in der kommenden Saison bis zu 342 wöchentliche Verbindungen zu 45 Zielflughäfen, die von 16 Airlines bedient werden.
In der Vorjahressaison 2006/2007 umfasste der Winterflugplan bis zu 440 wöchentliche Verbindungen zu 66 Zielen, die von 19 Fluggesellschaften bedient wurden.
– Quelle Flughafen Leipzig –

241 Starts pro Woche im Dresdner Winterflugplan

241 Starts pro Woche im Dresdner Winterflugplan • Mehr Flüge nach Mallorca, Zürich, Düsseldorf und an den Bodensee • Viele Städtereisen im Angebot

Vom 28. Oktober 2007 bis 29. März 2008 gilt am Flughafen Dresden der Winterflugplan. Pro Woche gibt es bis zu 241 Starts zu 43 Zielen in 13 Ländern Europas, Nordafrikas und Vorderasiens. 19 Metropolen und Ferienziele werden nonstop angeflogen. 12 Fluggesellschaften starten und landen in Sachsens Landeshauptstadt. Nach Düsseldorf, Zürich, Friedrichshafen und zum Drehkreuz Palma de Mallorca sind in der Wintersaison 2007/08 mehr Flüge ab Dresden im Angebot.

Neue Angebote ab Dresden im Überblick:

  • Air Berlin fliegt durchgängig montags bis freitags dreimal pro Tag zum Drehkreuz Düsseldorf. Damit bietet die Airline auf dieser Strecke insgesamt 17 Flüge pro Woche an – zwei mehr als im Sommer. Da auch Lufthansa diese Route bedient, gibt es jede Woche 39 Verbindungen zwischen beiden Metropolen.
  • Air Berlin verstärkt das Angebot zum Drehkreuz Palma de Mallorca auf bis zu vier Starts pro Woche. Das ist ein Flug mehr als im Winter 06/07. Die Passagiere können dort zu weiteren attraktiven Zielen in Spanien und Portugal umsteigen.
  • Cirrus Airlines fliegt bereits seit September wöchentlich 16- statt 14-mal zum Drehkreuz Zürich. Der Mittagsflug wird seitdem durchgängig von Montag bis Freitag angeboten.
  • Auch Intersky stockt um eine Verbindung auf und fliegt die Bodensee-Stadt Friedrichshafen fünfmal pro Woche an.
  • British Airways hat die Abflugzeiten von/nach London-Gatwick optimiert und um rund zwei Stunden nach hinten verlegt (14:20 Uhr ab London, 17:55 Uhr ab Dresden). Davon profitieren vor allem Geschäftsreisende.

Inlandsangebot: 184 Abflüge pro Woche zu 8 Zielen

Die wichtigsten Wirtschaftsmetropolen und großen Drehkreuze sind von Dresden aus schnell und häufig zu erreichen. Das Top-Inlandsziel ist Frankfurt am Main mit 47 Starts pro Woche. Es folgen München (41), Düsseldorf (39), Hamburg (21), Köln/Bonn (14), Stuttgart (13), Friedrichshafen (5) und Nürnberg (4).

Auslandsangebot: 35 Ziele in 12 Ländern

Mit 22 Verbindungen pro Woche, darunter 6 Nonstopflügen, ist das Drehkreuz Wien Spitzenreiter unter den Auslandszielen. 16 Starts gibt es zum Drehkreuz Zürich, 7 nach London-Gatwick und 4 nach Palma de Mallorca. Weitere Nonstopziele sind Antalya, Fuerteventura, Funchal (Madeira), Hurghada, Lanzarote, Las Palmas (Gran Canaria) und Teneriffa-Süd.
Via Frankfurt, Düsseldorf und München gelangen Lufthansa-Passagiere zu Zielen in Europa und in aller Welt. 
Via Nürnberg sind mit Air Berlin 21 Metropolen und Ferienregionen erreichbar, darunter Budapest, Catania, Djerba, Luxor, Mailand/Bergamo, Marsa Alam, Monastir, Paris, Rom, Sharm el Sheik und Wien. Via Palma de Mallorca gelangen die Fluggäste mit Air Berlin zu 12 weiteren Zielen, wie z. B. Barcelona, Bilbao, Faro, Lissabon, Sevilla und Valencia. Via Düsseldorf geht es auch nach Kopenhagen, London, Nizza, Paris und Fort Myers in Florida/USA.
Germanwings bietet zahlreiche Umsteigeverbindungen via Köln-Bonn an, u.a. nach Edinburgh, Zagreb, Belgrad, Istanbul, Moskau, St. Petersburg und Athen.
In der Länderstatistik belegt Spanien mit 16 Zielen ab Dresden die Spitzenposition, gefolgt von Ägypten (4), Portugal und Italien (je 3).

12 Fluggesellschaften nehmen Kurs auf Dresden

Mit 110 Abflügen pro Woche nach Frankfurt, München und Düsseldorf ist Lufthansa Marktführer in Dresden. Cirrus Airlines startet 37-mal nach Hamburg und Zürich, Air Berlin 33-mal nach Düsseldorf, Nürnberg, Palma de Mallorca und zu weiteren Ferienzielen am Mittelmeer, Atlantik und Roten Meer. Germanwings nimmt 27-mal Kurs auf Köln-Bonn und Stuttgart, Austrian Airlines 18-mal auf Wien. Dahinter folgen British Airways (London-Gatwick) mit 7 Abflügen, Intersky (Friedrichshafen) mit 5 sowie Sky Airlines und Sun Express (Antalya) mit zusammen 4 Starts.
Beim Codesharing teilen sich zwei Airlines einen Flug und führen diesen unter je einem eigenen Flugcode. Die Passagiere können bei ihrer gewohnten Airline buchen, an Bonusprogrammen teilnehmen und bei Umsteigeverbindungen Durchgangstarife nutzen. Möglich ist das auf den Strecken nach Zürich (Cirrus/Swiss), Wien (Austrian Airlines/Lufthansa), Hamburg (Cirrus/Lufthansa), Frankfurt (Lufthansa/United Airlines und Lufthansa/Scandinavian Airlines) und Fort Myers (Air Berlin/LTU). 

-Quelle Flughafen Dresden –

« Vorherige Seite

Deutschland,Reiseangebote